· 

MEHR_ingplatz! Ein begehbares Pop-Up-Museum

mehr_platz interveniert in die Rede vom „Problemkiez Mehringplatz“ in Berlin, indem es die überfällige postmigrantische Lücke besetzt. Eine Umkehrung der eingespielten Blickrichtung, versammelt in einem eigens dafür geschaffenen Freilicht-Pop-Up-Museum, das ich auf dem Gelände der Bauhütte Kreuzberg kuratiert habe. Basierend auf Interviews, Gesprächen, filmischen Atmosphären und einigen kurzen Ausschnitten aus der performativen Arbeit des Little Black Fish Collective.